Siena war aufgrund seiner Symbole und Kultstätten wie z Piazza del Campo , das Torre del Mangia , das Palio , das Kathedrale von Santa Maria Assunta und Ricciarelli. Neben den Palästen, historischen Plätzen und riesigen Kathedralen sind die traditionellen versteckt Sienesische Töpferwerkstätten . Aber woher kommen sie? Warum fasziniert sienesische Keramik Millionen von Menschen aus aller Welt? Lassen Sie uns gemeinsam die Geschichte dieser alten Praxis entdecken, die bis heute von Generation zu Generation weitergegeben wird.

Herkunft der sienesischen Keramik

Die Handwerker haben begonnen, die wunderbaren zu erschaffen Sienesische Keramik vor Jahrhunderten aus alltäglichen Gründen. Diese Artefakte wurden tatsächlich verwendet in Küchen und Kantinen von Menschen aller sozialen Schichten. Bereits zur Zeit der Etrusker in der Toskana schufen Handwerker wertvolle Keramik wie Bucchero (typische Produktion von Chiusi, gekennzeichnet durch dicke Wände, die mit Plastikmotiven in der klassischen schwarzgrauen Farbe verziert sind). Und was ist mit der Aretina Sealed? Es ist berühmt für seine korallenrote und rote Farbe zwischen dem 1. Jahrhundert v. Chr. und dem 1. Jahrhundert n. Chr Es wurde das beliebteste Geschirr im ganzen Reich.

Siena hat eine lange und wichtige Tradition in der Geschichte der Majolika. Die Verarbeitung dieser Art von Keramik geht auf das Jahr 1282 zurück. Bereits in dieser Zeit war die Keramik für den täglichen Gebrauch bestimmt: Krüge, Schalen und Vasen zur Konservierung. Zu unterscheiden Majolika Keramik es war kupfergrün und manganbraun. Von Mitte des fünfzehnten Jahrhunderts , seine Produktion wird reich und vielfältig in Form und Dekoration.

Gegen Ende des neunzehnten Jahrhunderts kommt die Dekoration “Blütenblatt zurück” (Formen von Blütenblättern auf der Rückseite der Platten), aber es ist während die Renaissance Der Wendepunkt kommt: Der dekorative Aspekt setzt sich gegen den funktionalen durch.

Heute modellieren Handwerker Keramik für viele Zwecke und daneben Produktion von weißer und blauer Majolika, die sie zum Leben erwecken modernes Geschirr mit innovativen und kreativen Formen.

Unsere Produktion

Aus dem alten Siena Sie können ich finden klassische Motive und das künstlerische Reproduktionen (wie Kupfergrün, Rost und Blau), die grotesken und Renaissance-Dekorationen Ich und viele andere Gründe im Zusammenhang mit der Geschichte von Siena.

Unsere Stücke sind Unikate, die die Ursprünge, Traditionen und Techniken verkörpern der toskanischen Handwerkskunst. Unsere Keramik Ich bin die Frucht des Leidenschaft Wir haben für diese Kunst.

Bei der Herstellung unserer Keramik lassen wir uns inspirieren traditionelle Motive der Vergangenheit, ohne auf Forschung zu verzichten Evolution in Dekorationen und Techniken. Das Hauptziel von Antica Siena ist in der Tat das von die Vergangenheit weise mit der Moderne verbinden und um die prestigeträchtigsten Produktionen italienischer Renaissancekeramik hervorzuheben, die heute nur noch in Museen bewundert werden können.

Tagged in:

, , ,